Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

home
inhalt
obus-forum
kurzbeschreibung
aktuelles
presse
fahrzeugtabellen
bilder und beschreibungen von fahrzeugen und ausrüstungen
bildergalerien
fahrleitungsnetz und betriebliche besonderheiten
geschichte und literatur
jahresübersichten
der schrottplatz in reichenbach
modelle
weitere Betriebe
links
verfasser
Aktuelles vom Esslinger Obus:
Die Berichte dieser Rubrik geben die Beobachtungen von aufmerksamen Zeitgenossen und des Verfassers wieder. Es spiegelt sich deshalb darin ausschließlich deren Meinung wider, die nicht der Meinung Dritter entsprechen muss.
29.07.2015 Die Sendung 'Kaffee der Tee' des SWR berichtet heute im 2. Teil der Sendung gegen 17.45 Uhr vom Esslinger Obus. Der Beitrag besteht einerseits aus einem Studio-Interview mit SVE-Betriebsleiter Harald Boog ("der Herr der Strippen"), und aus einer Liveübertragung aus dem Betriebshof in Esslingen, wo mit Obus 213 eine kleine Demonstrationsfahrt durchgeführt wird, und anschließend durch den Verfasser von der Restaurierung des HS160 OSL Nr. 22 berichtet wird.

Leider ist die Liveschaltung ins Esslinger Depot nicht in dem in der Mediathek abrufbaren Videoclip enthalten.

http://www.ardmediathek.de/tv/Kaffee-oder-Tee/Der-Herr-der-Strippen-Harald-Boog/SWR-Fernsehen/Video?documentId=29807372&bcastId=243480

29.07.2015 Der mit den Sommerferien beginnende Baustellenbetrieb im südlichen Abschnitt der Schorndorfer Str. erfordert für viele Wochen Dieselbus-Ersatzverkehr auf der Linie 101. Es wird in beide Richtungen eine Umleitungsstrecke im Weihergebiet befahren. Nähere Infos unter http://www.esslingen.de/,Lde/start/es_themen/baustellen.html
04.04.2015 Pressemitteilung der Stadt Esslingen zum Batterie-Trolleybus-Projekt
18.03.2015 Derzeit werden vom SVE während des laufenden Obusbetriebes Fahrleitungs-Hinweistafeln (BOStrab) ersetzt bzw. neu angebracht.

Sämtliche Langsam-Fahrstrecken an Weichen, Kreuzungen etc. erhalten nun zusätzlich eine Beschilderung, die das Ende der Strecke markiert (G 3). Mit dieser Beschilderungsaktion erhält nun auch die Fahrleitungsanlage des neuen Bahnhofsbereiches Signaltafeln. Es gilt dort weiterhin eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 20 km/h.

 

Beschilderung der Weiche am Esslinger Bahnhof mit St 3 und G 2

 

 

Die Ereignisse im Jahr 2014 sind unter der Jahresübersicht 2014  zusammengefasst.

© 2000-2015  R. K.